REdUSE - Veranstaltung zur Nachhaltigkeit

Wir alle leben von Rohstoffen.

Die einen wachsen nach - so scheint es, die anderen sind in unendlichen Mengen vorhanden - so scheint es auch.

Eine Veranstaltung des Vereins "Multivision" diente auf Einladung von Stufenleiter Stefan Haerle der Aufklärung und lud über zwei Schulstunden dazu ein, der Realität ins Auge zu schauen und Bewusstsein zu schaffen.

Wie bekannt führt z.Zt. der industrielle Anbau der sog. nachwachsenden Rohstoffe - Lebensmittel z.B., Baumwolle z.B. - zur Ausbeutung von Mensch und Natur mit irreversiblen Schäden. Der Abbau der nicht nachwachsenden Rohstoffe zeitigt dasselbe Ergebnis und betreibt darüber hinaus Raubbau an den Stoffen, die endlich sind.

Dies den Jugendlichen der 7. - 10. Klassen deutlich zu machen, war Anliegen der Veranstaltung. Dabei knüpfte der Veranstalter an die Lebenswelt der Jugendlichen an. "Wer hat heute schon Rohstoffe genutzt?" war die Eingangsfrage, die Bewusstheit schaffte. Stimmt, wenn wir duschen, essen, aufs Handy schauen, bedienen wir uns der Rohstoffe verschiedenster Art.

 

Weiterlesen: REdUSE - Veranstaltung zur Nachhaltigkeit

Prävention zum Thema Alkohol

Für das Thema Alkohol zu sensibilisieren, möglichst noch vor der ersten eigenen Erfahrung, ist Anliegen des Suchpräventionsprogramms des Landratsamts Darmstadt-Dieburg. Aus diesem Grunde waren alle siebten Klassen der FES eingeladen, sich klassenweise über zwei Stunden mit dem Thema “Alkohol” auseinanderzusetzen. 

Weiterlesen: Prävention zum Thema Alkohol

"Alle verschieden - alle gemeinsam" - Schulfest an der FES

Die Schulgemeinde der Friedrich-Ebert-Schule beendet in diesem Jahr das Schuljahr mit einem Fest. Unter dem Motto "Alle verschieden - alle gemeinsam" soll das Schuljahr einen gebührenden Abschluss finden, bevor am Freitag die Zeugnisse verteilt werden und die langen Sommerferien beginnen.

Die Schüler/innen sorgen auf dem Schulhof für viele Mitmachangebote und nutzen die Bühne für Vorführungen, Schulelternbeirat und Förderverein sorgen für Essen und Getränke.

Anders als sonst findet das Schulfest am Nachmittag eines Wochentages statt, und zwar am  Donnerstag, dem 29.6. in der Zeit von 14.00 - 18.00 Uhr. Die Pfungstädter Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen.

 

Die Q2 spielt Theater

Schreiben wir einen Roman? Nein, zu kompliziert. Ein Märchen! Ein König, nein, ein Kaiser soll vorkommen, ein Prinz, eine Prinzessin – Räuber, Räuber brauchen wir auch und – natürlich: Fußvolk, Menschen, die in dem Königreich leben. Und der Kaiser herrscht und ist autoritär, und die Prinzessin will nicht verheiratet werden, und der Prinz …

Weiterlesen: Die Q2 spielt Theater

Knirps Theater in der FES

Zum Schuljahresende trat wieder das Knirps Theater in der Aula der Schule in Aktion.

Das Schauspieler-Paar Frédéric Camus und Astrid Sacher erfreuten in wechselnden Rollen das Schüler-Publikum, das seit zwei und drei Jahren Französisch lernt. Das Knirps Theater hat sich zum Ziel gesetzt, mit lebensnahen, kleinen Szenen den Schülerinnen und Schülern nicht nur die französische Sprache, sondern auch französische Lebensart nahe zu bringen.

Weiterlesen: Knirps Theater in der FES