„Wir-Gefühle vs. Ich bin wie ich bin“ Aufführung des Theaterkurses Q2 (Leitung: Frau Niederhofer)

Veröffentlicht: Montag, 29. Januar 2018 08:54
Geschrieben von Super User
Zugriffe: 66

+++Wir sind anders! Sind wir anders?+++

+++Einer für alle! Alle für einen?+++

In unserem Theaterstück „Wir - Gefühle vs. Ich bin wie ich bin“ trifft das Ich auf ein Wir. Was passiert? Kommt es zur Konfrontation? Macht die Gruppe das Individuum stark? Kann einer allein viele beeinflussen oder gar verändern?

Diese kontroversen Fragen sind in unserem als Eigenproduktion entwickelten Theaterstück genauso anzutreffen wie im echten Leben. Wir zeigen im Ergebnis unserer Arbeit ein buntes und lustiges Experiment, in dem wir das Ich im Wir suchen.

Wieso platzt eigentlich mitten in unsere Aufführung ein Regisseur mit Ansprüchen hinein?

Und was ist eine Hippopotomonstrosequippedaliophobie?

Antworten gibt unser Theaterstück, welches sich sehen lassen kann!

Wenn du neugierig geworden bist, dann komme am 26.2. oder 27.02.2018 jeweils 18:30 Uhr in die Aula der FES zu einer unserer Aufführungen. (Eintritt: Erwachsene: 2€, Schüler: 1€)

Für Erfrischungen und Snacks sorgt das ABI - Komitee.

Wir würden uns freuen!

Jonas Breiner für den Theaterkurs