Abschlussprüfungen im Jahrgang V9

In diesem Halbjahr findet  für alle Schülerinnen und Schüler, die dem Abschlussprofil Hauptschule zugeordnet sind, eine Projektprüfung statt. An dieser Prüfung nehmen auch die Schülerinnen und Schüler mit dem Abschlussprofil R teil. Für diese zählt die erbrachte Leistung als Note für das Fach Präsentation und als Übung für die R-Präsentationsprüfung im Jahrgang 10.

Die Projektprüfungen finden zwischen dem 26. und 29. September 2017 statt. Die Prüfungsteilnehmer müssen an diesen Tagen nur zu ihrem eigenen Prüfungstermin (nach noch zu erstellendem Plan) in der Schule erscheinen.

Am 25. September 2017 findet der sogenannte Technik-Check statt. An diesem Tag haben die Schülerinnen und Schüler mit dem Abschlussprofil H die Möglichkeit, die technischen Voraussetzungen für ihre Präsentation zu prüfen, alle anderen haben unterrichtsfrei.

Das zu präsentierende Projekt wird während der Durchführungsphase am 18., 19., 21. und 22. September 2017 in der Schule erarbeitet. Die Schülerinnen und Schüler müssen je nach Absprache mit der betreuenden Lehrkraft zwischen 12.00 und 16.00 Uhr oder zwischen 13.00 und 17.00 Uhr anwesend sein. Sonstiger Fachunterricht findet an diesen Tagen nicht statt.

Wichtig: Unterrichtsfrei bedeutet nicht schulfrei. Von den SuS mit dem Abschlussprofil Realschule wird erwartet, dass sie an den unterrichtsfreien Tagen eventuell erteilte Arbeitsaufträge erledigen.