Abschlüsse zum Schuljahresende

Zum Schuljahresende winken die Abschlüsse, die entweder den Weg hinaus aus der Schule ins Leben ebnen, oder die Möglichkeit, den nächst höheren Abschluss in den Folgejahren zu erwerben.

Zunächst wurden die Schüler/innen aus dem Verbund verabschiedet mit der Überreichung der Zeugnisse.

Stefan Haerle, Stufenleiter der Jahrgänge 8-10, gestaltete die Verabschiedung, musikalisch unterstützt durch einen Schüler-Beitrag und durch Schulleiterin Dorothea Schachtsiek, die eine kleine Ansprache hielt.

Stefan Haerle dankte den Klassenlehrer(inne)n und für die geleistete, nicht immer einfache Arbeit. Sein Dank galt weiterhin Heidi Glasner, Beraterin für den Übergang von der Schule in den Beruf, und Ingo Sander, Schulsozialarbeiter an der Schule.

Aus den Jahrgängen waren die Jahrgangsbesten zu ehren. An die Reden der Klassenlehrer/innen schlossen sich die Beiträge der Schüler/innen an, bevor es dann an die Verteilung der Zeugnisse ging, klassenweise auf großer Bühne vor dem sich mitfreuenden Publikum.

 Den Hauptschulabschluss haben erworben:

Kwasi Sintim Aboagye; Aya Saltar Mohammed Al-Lheby; Denis Arias Rodriguez; Esra Basekin; Salih Basekin; Maxim Becker; Soufian Boulemhal; Dennis Braun; Seher Dilekci; Dennis Gören; Jawad Haidary; Hossein Hashemi; Kevin Hilbert; Abdur-Rahman Joya; Maksim Kabobel; Muhmmad Usman Khan; Wiktoria Kretschmann; Younes Laguenaoui; Emine Nur Önver; Furkan Önver; Kim Leonie Pathenschneider; Pascal-Pierre Polster; Nisar Ahmad Rahmani; Kira Sander; Mark Schmeichel;

Den Realschulabschluss haben erworben:

Khalwad Ahsan; Laura Albrecht; Matthias Albrecht; Sueda Altuncicek; Alper Aydogan; Lucas Bacher; Marcel Ballon; Fynn Baentsch; Fabio Bellante; Desina Benzer; Aldo Bertorelli; Franziska Bier; Falicia Bilger; Christian Franz Bingenheimer; Fabian Birkenhauer; Rajae Boulila; Misra Cicek; Marius Dequis; Ronahi Durak; Cara Edelmann; Salim El Hasnaoui; Pete Nolan Erb; Furkan Ertugrul; Yousra Ezzubaa; Denis Eduard Falk; Noah Falk; David Friesen; Marvin Fürus; Maximilian Gerold; Celina Groh; Lucia Guerra Lorca; Huseyn Gürol;Aaron Hallstein; Maximilian Heling; Maja-Larissa Hochrein; Tony Houédé; Hein Htet Htetsi Thu; Isabell Jost; Umut-Can Kayaalp; Lukas Benjamin Kick; Selin Kilickaya; Pascal Kloske; Hilal Kocadag; Melina Kostu; Kerem Kurt; Björn Simon Leinung; Tülay Maurer; Giuliana Maugeri; Kim Clara Mensah; Simon Philipp Merschroth; Ramses Michel; Janine Müller; Timur Mukhamedin; Daniel Nauseda; Lukas Nauseda; Tobias Neumann; Pazhwak Panjsheri; Kenney Charles Paulk; Miriana Piazza; Brandon Rathmann; Silvia Reinhardt; Tim Roth; Arianna Salamone; Anna Elisa Salerno; Markus Schmeichel; Tim Schmeichel; Tom Schmeichel; Alex Schmidt; Amber Segundo; Mike Selig; Amatushafi Shah; Lirim Shema; Annika Storm; Kevin Uwe Stoye; Amer Sutaj; Öykü Gülsan Tohumcu; Lena Trometer; Karolaine Tropeano; Massimiliano Francesco Viola; Shirly-Sue Völker; Kassandra Wagner; Manfred Wigowski; Adrian Wilke; Nico Wurmbach;

 Mit einer akademischen Feier zur Übergabe der Zeugnisse und einem Ball wurde der Abschied der Abiturient(inn)en gestaltet.

An Akkordeon und Klavier sorgten Schülerin und Schüler für die musikalische Umrahmung der Beiträge von Schulleiterin Dorothea Schachtsiek, Studienleiterin Susanne Brennecke, der Tutoren und Schülervertreter(in). Susanne Brennecke griff in ihrer Rede das Goethe zugeschriebene Wort auf, die Eltern sollten ihren Kindern zwei Dinge mitgeben: Wurzeln und Flügel. Welche Wurzeln könnte die Schule den Jugendlichen mitgegeben haben? Als solche machte sie die Dialogfähigkeit der Schüler/innen dieses Jahrgangs aus als Grundlage für Toleranz und die Fähigkeit, sich selbst in Frage zu stellen und den eigenen Horizont weit zu stellen.

Tutoriumsweise wurden anschließend die Zeugnisse überreicht an die \"Last 90s class\", wie sich die Abiturienten selbst bezeichneten. Dann kam die Ehrung der Besten des Abiturjahrganges, die Verleihung des Lessingpreises für hervorragenden Einsatz für die Schulgemeinschaft, der MINT-Preis für die besten Leistungen in den Naturwissenschaften und die Übergabe des Friedrich-Ebert-Preises für das Erreichen des Abiturs unter erschwerten Bedingungen. Bevor die versammelte große Gemeinde der Anverwandten und Abiturienten zum lockeren Teil des Abends übergehen durften, nahmen die Tutoren in einer Rede

Abschied, ließen die Schüler-Vertreter die langen Jahre in einem launigen Beitrag Revue passieren und wurde den Tutoren für ihren Einsatz gedankt.

 Das Abitur haben bestanden:

Tooba Ahmad; Rabia Akcan; Tim Arent; Désirée Francesca Arnold; Safak Aydin; Valiz Azardashti; Nathalie Bender; Miguel Berisha; Katharina Maria Bier; Denise Bogner; Johanna Bömer; Felix Kai Shjako Breiner; Fabienne Michelle Büttner; Franziska Caspari; Michael Dinius; Marco Eitzen; Lara Ennigkeit; Tilman Ewers; LilyAnn Joy Fellinger; Jeremias Friesen; Delton Artur Galbreth; Sophia Waliya Gawenat; Michèle Göbel; Jonathan Göthel;Lea Hammer;

Sina Hanst; Chris Steve Hassenzahl; Isabel Charlotte Hegemann; Mona Henneberger; Lisa Hofmann; Lisa Marie Hollenbach; Nina Josephine Hollube; Julia Anne-Marie Houédé; Benjamin Kainz; Esna Hesna Emira Karatay; Carina Kiefer; Sabine Kiefer; Raphael Klassen; Alexander Knell; Julia Patrizia Korsos; Nadine Krämer; Dennis Lepp; Denizhan Leusing; Jessica Lindig; Vilja Lott; Lea Johanna Mees; Florian Pascal Meisel; Lea Milius; Isabell Nickel; Jessica Reifert; Lewin Sander; Julienne Sherina Schlamp; Patrick Schlindwein; Marvin Schmidt; Nick Schmidt; Paul Julian Schmidt; Smilla-Marie Schürhagl; Henning Lukas Schwab; Niklas Christoph Schwab; Abdullah Semizoglu; Julia Specht; Charlotte Annemarie Steinmetz; Rebekka Tavakoli; Nicolai Yannick Trepke; Alix Vetter; Ashley Jenifer Wagner; Pia Weingärtner; René Wenner; Jonas Wenz; Isabelle Werner; Dorothea Maria Wiebe; Dominik Winkel; Owen Wuttke; Yaroslav Zabello