Mathématiques sans frontières

 

 

Am diesjährigen Wettbewerb "Mathématiques sans frontières" nahmen erstmalig alle neunten Klassen des Gymnasialzweiges teil.

10 Aufgaben mussten in Kleingruppen gelöst und von einem anderen Team kontrolliert werden, so dass die Klasse schließlich zu jeder Aufgabe eine gemeinsame Lösung einreichte. Alle Schülerinnen und Schüler konnten sich bei den Knobelaufgaben einbringen und vielen hat es Spaß gemacht, da die Teamarbeit im Vordergrund stand.

Die G9a belegte einen respektablen 19. Platz von 104 teilnehmenden Klassen in Südhessen. Herzlichen Glückwunsch!

Im kommenden Jahr sind diese Schülerinnen und Schüler bereits in der Einführungsphase der Oberstufe und dürfen erneut antreten.