Guten Tag liebe Besucherin, guten Tag lieber Besucher,

ich begrüße Sie auf der Homepage der Friedrich-Ebert-Schule und freue mich, dass Sie sich für unsere Schule interessieren.

Wir sind eine kooperative Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe. An der Friedrich-Ebert-Schule können unsere Schülerinnen und Schüler alle Schulabschlüsse machen: den berufsorientierenden Abschluss, den Hauptschulabschluss und den qualifizierenden Hauptschulabschluss, den Realschulabschluss und den qualifizierenden Realschulabschluss, die Fachhochschulreife und das Abitur.

Die Schule ist in einen gymnasialen Zweig mit Oberstufe, in eine Förderstufe und in einen Verbundzweig gegliedert. Der Verbundzweig integriert die Haupt- und Realschule. An der Schule wird inklusiv unterrichtet. Schülerinnen und Schüler, die nicht genügend Sprachkenntnisse haben, beginnen ihre Laufbahn an der Friedrich-Ebert-Schule in einer Intensivklasse. Die Friedrich-Ebert-Schule ist eine Schule für alle. Ein multiprofessionelles Team aus Lehrern und Lehrerinnen mit verschiedenen Schwerpunkten, Schulsozialarbeitern und -arbeiterinnen und anderen Unterstützern sorgt für eine umfassende Bildung und das Erreichen des bestmöglichen Schulabschlusses eines jeden Schülers / einer jeden Schülerin.

Im Förderstufenbereich und im Verbund ist die Schule als gebundene Ganztagsschule organisiert. Im gymnasialen Zweig findet zum Teil Nachmittagsunterricht statt und wird – nach Bedarf Betreuung angeboten. Mittagessen können alle „all you can eat“ in der Biomensa.

Die starke und aktive Schüler/innenvertretung (SV) gestaltet das Schulleben intensiv mit. Der Schulelternbeirat ist in der Schule präsent. Das Kollegium, die Eltern und die Schüler/innen arbeiten gemeinsam an einer Schule, die durch hervorragende Ausbildung eine gute Zukunft schafft.

Gemeinsam verpflichten wir uns den Regeln der Sozialwirksamen Schule (SWS), um einen respektvollen Umgang in der Schule zu leben.

Stöbern Sie durch die Homepage, auf der alle diese Themen genauer beschrieben werden. Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Kritik haben, schreiben Sie uns.

Viel Spaß und viele Grüße

Dorothea Schachtsiek